4 Replies to “Freeletics Ares- Neue Freeletics Personal Best- Freeletics Tipps”

  1. hei christian 😉 toll dass du uns wiedereinmal mit einem top video beehrst. einige sachen sind mir aber doch ein dorn im auge gewesen (wort-wörtlich) 
    deine pullups. die sind nicht gekippt, die sind gestrampelt 😀 ein richtiger kipp fängt mit den füssen an, wird über die hüfte beschleunigt und endet oben an den schultern mit grossen schwungbewegungen. zudem sind viele nicht hoch genug! als freeleth deines kalibers müssten die mittlerweile besser aussehen. einfach dranbleiben, am besten mit stricts richtig kraft aufbauen 😉
    dann die jack knifes. du sagst gleich selber dass die nicht gut sind. also wieso denn ein "how to" video drehen, wenn man es selber noch nicht kann?
    sorry für die eventuell harten worte, aber ich denke dass du mit kritik umgehen kannst 😉
    greets 

  2. oke 🙂 super! besser wird man mit training. das scheinst du ja zu machen 😉
    noch was kleines: bei den sprints muss am anfang und ende der boden berührt werden 😉

  3. bei den jack knifes hälst du die spannung nicht im core & oberschenkel. deshalb kommen deine beine nicht gerade hoch. auch sollte man versuchen mit dem oberkörper aggressiv nach oben zur decke zu stechen!
    pullups an einem richtigen reck richtig aufbauen 😉 wie gesagt machst du vielleicht wieder mehr stricts bis du wieder gut kraft in schultern und core hast um den kipp zu machen 😉
    dranbleiben christian 🙂

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *